Beginn: 16:00 Uhr  |  End: 17:30 Uhr
15. März 2019
1
Eintritt frei

L'Heure du conte : La grande fabrique de mots

15. März 2019
1
Eintritt frei

Il était une fois… l’Heure du conte !

Es war einmal...L'Heure du conte!
 
Eine Stunde zum Vorlesen, eine Stunde für Kinder, für das Vergnügen miteinander Erzählungen in französischer Sprache zu hören. Bei diesem geselligen Zusammenkommen wollen wir uns gemeinsam erfreuen, auch mal gruseln, aber vor allem lachen und lernen. Ein Ausflug in das Lesevergnügen, wir entdecken Erzählungen und Geschichten und erleben eine Stunde zum Träumen, zum Wachsen und dank der Worte der frankophonen Jugendautoren, erheben wir uns über den Alltag hinaus.

Was wäre wenn wir dazu gezwungen wären zu bezahlen um mit anderen zu sprechen?

Unsere nächste Lesestunde bringt uns in dieses fremde Land. Ein Land, in dem man die Worte kaufen und schlucken muss, um sie aussprechen zu können. Aber was kann man tun, wenn man viel zu sagen hat oder seine Liebe erklären will wie es bei Philéas der Fall ist? Wird es ihm gelungen, die Worte zu finden, um Cybelle seine Liebe zu erklären?

Wenn du die Antworten auf all diese Fragen hören möchtest und Spaß mit Worten haben willst, komm gerne zu unseren nächsten Lesestunden Meeting am 15. März 2019 um 16:00 Uhr in der Zentralbibliothek in Hamburg. Die Lesung von "Die große Wörterfabrik" von Agnès de Lestrade wird von Lucile Wartel, Mediathekarin des Institut français Hamburg, gehalten und in Französisch und Deutsch durchgeführt. Hinterher bist du zum gemeinsamen Basteln ein.

 
Eintritt frei
Alter : ab 5 Jahre
Dauer der Lesung : 90 Min.
 
In französischer und deutscher Sprache
 
+49(0) 40 41 33 25 15

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 07 Mai 2019 -
16:30 bis 18:00