20. März 2018
19:00 Uhr
3.00 €

Genre, sexe et étiquettes

Institut français de Hambourg, Heimhuder Straße 55 20148 Hamburg
Heimhuder Str. 55
20148 Hamburg
20. März 2018
19:00 Uhr
3.00 €

Kinofreund, Anfänger, junges Publikum, Famille oder passionierter Kinogänger: kommen sie einfach um eine neue Art von Kino zu erleben.

Vom 14. bis 20. März laüft das Festival La Fête du court métrage. Bei dieser Gelegenheit lädt Sie das Institut français de Hambourg dazu ein, eine Auswahl der Filme zu entdecken. Am Montag, den 19. März und Dienstag, den 20. März zeigen wir 11 Kurzfilme.
 
Achtung : Originalversion ohne Untertiteln| Dauer: 1:56
Eintritt: 3€ / Frei für die Sprachkursschüler des Instituts français
Anmeldung erforderlich: sophie.udave@institutfrancais.de
  • ESPACE
Von Eléonor Gilbert – 2014 – 00:14:45 . Frankreich – Dokumentation
Ein kleines Mädchen erzählt, wie Raum und Spiel während der Pause verteilt werden, besonders zwischen Jungen und Mädchen und wie es ein tägliches Problem ist. Wir entdecken die Feinheiten einer Geopolitik des öffentlichen Raums im Maßstab eines Gerichts.
  • JAMAIS JAMAIS
Von Erwan Le Duc – 2013 -00:29:00 – Frankreich – Fiktion
Osterwochenende, in einer Provinzstadt. Ununterbrochen auf der Polizeistation, die Kommissare Francoise Ruiz und Clémentine Arpinon regeln die aktuellen Angelegenheiten. Die Langeweile, die Umstände erregen bei diesen beiden Frauen, dass alles einen bestimmten Kampfwollen wiederspricht. Eine Intervention für nächtliches Getue gibt ihnen die Möglichkeit zu handelen.
  • JUNIOR
Von Julia Ducournau – 2011 – 00:21:30 – Frankreich – Fiktion
Justine, genannt Junior, dreizehn, mit Knöpfen und einen guten Sinn für Humor, ist ein Tomboy-Frauenfeind. Als bei ihm eine schwindelerregende Gastroenteritis diagnostiziert wurde, wurde Juniors Körper zum Schauplatz einer seltsamen Verwandlung…
  • SUPERVENUS
Von Frédéric Doazan – 2013 -00:02:38 – Frankreich – Animation-
Ein plastischer Chirurg fertigt in Echtzeit die neue Göttin der Schönheit.
  • AU BRUIT DES CLOCHETTES
Von Chabname Zariab – 2015 – 00:25:44 Frankreich – Fiktion
In Afghanistan sind die "Batchas" kleine Jungen, die in privaten Haushalten Prostituierte sind, in denen sie unter dem Schutz eines Meisters als Mädchen verkleidet tanzen müssen. "Der Klang der Glocken" erzählt die Geschichte von einem von ihnen, Saman, und die Ankunft eines jüngeren Batcha, der ihn ersetzen sollte ...
  • T’ES UN BONHOMME
Von Sylvain Certain – 2017 – 00:02:14 – Frankreich – Fiktion
Als Simone schwanger wird und sich entschließt, eine Abtreibung zu machen, wird ihre Freundin Zelda ihr helfen, sich diesem schmerzhaften Moment zu stellen ...
  • UNE SUR TROIS
De Cecilia de Arce - 2015 - 00:19:00 - France - Fiction
Quand Simone se retrouve enceinte et décide d’avorter, son amie Zelda va l’aider à affronter ce moment douloureux...
 

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Kurzfilmfest