My French Film Festival

MyFrenchFilmFestival.com ist ein Konzept, bei dem es darum geht, es der jungen Generation französischer Filmemacher zu ermöglichen ihre Liebe zum französischen Kino mit Internetnutzern aus aller Welt zu teilen.

Im Rahmen der achten Ausgabe kehrt das Festival mit neuen Filmen, neuen Partnerplattformen und Premieren in Kinosälen in verschiedenen Gebieten zurück. Vom 19. Januar bis 19. Februar 2018 haben Kinoliebhaber aus aller Welt die Möglichkeit, die Filme dieser 8. Ausgabe des Online-Festivals des französischen Films anzusehen.
 
Dieses Jahr präsentiert My French Film Festival 30 neue Filme in 6 Themengebieten. Es stehen zur Auswahl verrückte und ungewöhnliche Geschichten in WTF…rench!?, Initiationsreisen in Hit the Road!, der manchmal etwas absurde oder schmerzvolle Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter in Teen Stories, die (teilweise mörderischen) Obsessionen gequälter Charaktere in French and Furious, Liebesgeschichten aus der Grande Nation in Love „à la française“ und schließlich eine Sammlung innovativer Werke unter dem Motto New Horizons.

Bei dieser Gelegenheit lädt Sie das Institut français de Hambourg dazu ein, eine Auswahl der Filme zu entdecken. Von Montag, den 5. bis Donnerstag, den 8. Februar zeigen wir vier Spielfilme.

Programm:
Montag, 5. Februar | 19 Uhr: Victoria, Justine Triet, 2016 | Film in der französische Originalfassung | Deutsche Untertitel
Dienstag, 6. Februar | 19 Uhr: Swagger, Olivier Babinet, 2016 | Film in der französische Originalfassung | Deutsche Untertitel
Mittwoch, 7. Februar | 19 Uhr: Dans la forêt, Gilles Marchand, 2017 | Film in der französische Originalfassung | Deutsche Untertitel
Donnerstag, 8. Februar | 19 Uhr: La loi de la jungle, Antonin Peretjatko, 2016 | Film in der französische Originalfassung | Deutsche Untertitel