L'écrivain, un sujet de cinéma - Autoren im Film

Filmreihe | Filme in französischer Originalfassung mit deutschen oder englischen Untertiteln

Frankreich ist in diesem Jahr Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Das Institut français de Hambourg veranstaltet in diesem Rahmen eine Filmreihe mit Autoren, die Gegestand cinematographischer Betrachtung sind.

Der Schriftsteller ist nicht nur ein Charakter im Film, er ist auch Thema. Als Doppelgänger des Kinomachers, erschafft die Figur eine Projektionsfläche, um den Schaffensprozess zu reflektieren und die Beziehung zwischen Fiktion und Realität zu hinterfragen. 

Während einer ganzen Woche werden Sie die Möglichkeit haben, die vielfältigen Umsetzungen dieses Themas in sechs verschiedenen Filmen zu entdecken.

Programm:
Montag 19. Juni | 19 Uhr: Swimming Pool, François Ozon, 2003 | deutsche Untertitel
Dienstag 20. Juni | 19 Uhr: Schmetterling und Taucherglocke, Julian Schnabel, 2007 | deutsche Untertitel
Mittwoch 21. Juni | 19 Uhr: Die Entführung von Michel Houellebecq, Guillaume Nicloux, 2014 | englische Untertitel
Donnerstag 22. Juni | 19 Uhr: Der Klang von Eiswürfeln, Bertrand Blier, 2009 | deutsche Untertitel
Freitag 23. Juni | 19 Uhr: Who killed Marilyn?, Gérald Hustache-Mathieu, 2011 | deutsche Untertitel
Samstag 24. Juni | 17 Uhr: Das verflixte 3. Jahr, Frédéric Beigbeder, 2012 | englische Untertitel
 
Eintritt: 3€
Anmeldung empfohlen: sophie.udave@institutfrancais.de | 0 40 41 33 25 55
 

In Ihrer Nähe

Montag 19 Jun 2017 - 19:00
Dienstag 20 Jun 2017 - 19:00
Mittwoch 21 Jun 2017 - 19:00