Bildungsurlaub

Französisch lernen im Rahmen des Bildungsurlaubs

Beruflich weiterkommen mit frischen Französisch-Kenntnissen!

Sie sind Arbeitnehmer in Hamburg? Dann haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Weiterbildung während der Arbeitszeit. Maximal 10 Arbeitstage innerhalb von 2 Jahren. Diese können Sie nutzen, um Französisch im Institut français zu lernen. Denn unsere Intensivkurse sind in Hamburg als Bildungsurlaub anerkannt.

Ihre Vorteile:

  • Aneignung einer neuen Fremdsprache oder Verbesserung bestehender Französisch-Kenntnissen
  • Weiterbildung/Fortbildung, die Ihnen erlaubt, in Ihrem Job weiter zu kommen – oder später Ihre Traumstelle zu finden.
  • Fast wie Urlaub! In Ruhe lernen – beurlaubt von der Arbeit.
  • Geteilte Kosten zwischen Arbeitgeber (Lohnfortzahlung) und Arbeitnehmer (Kursgebühren)

Unser Angebot: Regelmäßig stattfindende Intensivkurse für alle Stufen. Für jeden den Richtigen zum richtigen Zeitpunkt.

  • 1 Woche à 30 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) - Allgemein Französisch
  • 2 Wochen à 60 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) - Allgemein Französisch

Link:

Den für Sie passenden Kurs finden Sie (als Bildungsurlaub anerkannte Intensivkurse sind in der Kategorie "Für den Beruf" gelistet) hier:

Zu den Kursen